DIE HISTORIE DER FIRMA DIEKMANN WALZENTECHNOLOGIE

Christian-Rehme

CHRISTIAN REHME
Geschäftsführer & Inhaber

H-W-Diekmann

H.-W. Diekmann
ehemaliger Geschäftsführer & Inhaber

1947 Gründung der Firma durch R. Gehring, Ausrichtung als Zylinder und Kurbelwellenschleiferei mit dem Schwerpunkt Motorreparatur und Motorüberholung.

In den 60er Jahren wurde der Fokus auf die Wellen- und Druckwalzenfertigung ausgerichtet.

1972 pachtet H.-W. Diekmann das Unternehmen bis 1979 und baut die Walzenfertigung weiter aus.

1979 wird der Betrieb in die Betriebsräume nach Bielefeld-Sennestadt verlegt.
Es wurden neue Drehmaschinen und Schleifmaschinen erworben um die Walzenfertigung weiter zu vertiefen und der Schwerpunkt in die höhere Präzision der Bearbeitung gelegt.

2014 wird C. Rehme neuer Eigentümer des Unternehmens und aus der „H.-W. Diekmann GmbH & Co. KG“ wird die „Diekmann Walzentechnologie GmbH & Co. KG“.

Die hier aufgelisteten und somit wichtigsten Eckpunkte unserer Historie zeigen Ihnen, dass die ständige Optimierung aller Unternehmensbereiche zur Erhaltung und Fokussierung unserer Maxime – Kontinuität und Qualität – beitragen.

„Präzision aus Tradition“

– DIEKMANN WALZENTECHNOLOGIE GmbH & Co. KG –

Christian Rehme

Geschäftsführer & Inhaber